So fügen Sie dem Hintergrund eines Word-Dokuments Farbe oder ein Bild hinzu

Es ist nichts falsch an einem weißen Hintergrund, aber in Microsoft Word können Sie die Farbe des Hintergrundes eines Dokuments ändern. Du kannst sogar ein Bild verwenden, aber lass dich nicht mitreißen.

Anmerkung des Redakteurs: Im Video verwendet Brandon Vigliarolo Microsoft Office 365 und führt durch die Schritte zum Hinzufügen von Farben oder Bildern zum Hintergrund Ihrer Word-Dokumente. Im folgenden Tutorial erklärt Susan Harkins den Prozess bei der Verwendung von Word 2010. word bild im hintergrund

Die meisten Dokumente sind ziemlich langweilig, etwas schwarzer Text auf weißem Papier. So sollte es aber sein, denn die meisten Dokumente benötigen keine speziellen Grafiken und Farben. Wenn ein Dokument jedoch mehr als einen schwarzen Text auf weißem Hintergrund benötigt, bietet Word viele visuelle Möglichkeiten. Beispielsweise können Sie die Hintergrundfarbe ändern oder sogar ein Bild als Hintergrund für das Dokument verwenden. Beide sind technisch leicht zu realisieren.

In Word 2010 finden Sie diese Optionen auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Seitenhintergrund. Insbesondere können Sie mit der Option Seitenfarbe die Hintergrundfarbe ändern und ein Bild hinzufügen. Obwohl das Platzieren einer Bildoption in der Option Seitenfarbe mit anderen Objekten konsistent ist, ist es nicht einfach zu finden, es sei denn, Sie erraten einfach alles.

Technisch gesehen ist das Hinzufügen einer Hintergrundfarbe oder eines Hintergrundbildes zu einem Dokument viel einfacher als das Entwerfen eines visuell effektiven Dokuments. Ich werde nur den mechanischen Prozess nennen.

Farbe hinzufügen

Um dem Hintergrund eines Dokuments Farbe hinzuzufügen, arbeiten Sie auf der Registerkarte Seitenlayout wie folgt:

Klicken Sie in der Gruppe Seitenhintergrund auf Seitenfarbe.
Wählen Sie eine Farbe aus der Galerie (Palette).

Einfacher geht es nicht. Sie können auf Weitere Farben klicken, um eine Galeriefarbe zu verfeinern. Die Live-Vorschau ermöglicht es Ihnen, eine Auswahl zu sehen, ohne sich tatsächlich darauf festzulegen. Bewegen Sie einfach die Maus über die Farben der Galerie, bis Sie genau die richtige Farbe gefunden haben. Wählen Sie Keine Farbe, um einen farbigen Hintergrund zu entfernen.

Obwohl einfach, könnten Sie einige schreckliche Dokumente erstellen. Es gibt viel zu beachten, wenn man Farbe in ein Dokument einfügt. Farblich gibt es mehrere Attribute, Farbton, Chroma und so weiter. Bei Dokumenten sollte die Lesbarkeit im Vordergrund stehen. Dabei ist der Kontrast in der Regel der wichtigste Faktor: Je höher der Kontrast, desto besser lesbar der Text. Es fügt auch zu den Trennschichten hinzu, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. Je mehr Kontrast, desto mehr Tiefe, was die Lesbarkeit verbessert. Ich schlage nicht vor, dass du eine Farbstifthaltung gegenüber deinen Dokumenten einnimmst. Diese Illustration ist genau das, eine Illustration – keine Empfehlung für diese speziellen Farben!

Die Einschränkung Ihrer Auswahl führt zu den besten Ergebnissen. Beschränken Sie Ihre Farbpalette auf zwei oder drei Farben. Verwenden Sie verschiedene Farbtöne (Farbton) und Sättigung (Chroma), um Variationen hinzuzufügen. Und denken Sie daran, auch in digitaler Form ist ein weißer Hintergrund kein Problem.
Ein Bild hinzufügen

Der Prozess zum Hinzufügen eines Bildes zum Hintergrund eines Dokuments ähnelt dem Einfügen eines Bildes in eine AutoShape – Sie verwenden die Option Fülleffekte.

Hinweis: Diese Funktion hat das Potenzial, grässliche Ergebnisse zu liefern, so dass nur weil Sie ein Bild hinzufügen können, dies nicht bedeutet, dass Sie es sollten.

Sie verwenden die gleiche Option Seitenfarbe auf der Registerkarte Seitenlayout (in der Gruppe Seitenhintergrund), um ein Bild wie folgt hinzuzufügen:

Klicken Sie auf die Option Page Color und wählen Sie Fill Effects.
Klicken Sie auf die Registerkarte Bild.
Klicken Sie auf Bild auswählen.
Suchen Sie das Bild, das Sie einfügen möchten, und klicken Sie auf Einfügen.
Klicken Sie auf OK.

Das Entfernen des Bildes ist nicht gerade intuitiv: Wählen Sie Keine Farbe aus dem Dropdown-Menü Seitenfarbe. Dieses besondere Bild würde eine große Herausforderung darstellen. Welche Farbschrift würdest du verwenden? Wie viel Text kannst du hinzufügen? Das Ausbalancieren aller Anforderungen erfordert Geschicklichkeit, aber die meisten von uns können diese Fähigkeiten mit dem richtigen Training erlernen.

Wie bereits erwähnt, ist es einfach, dem Hintergrund eines Dokuments mechanisch Farbe oder ein Bild hinzuzufügen. Die Erstellung eines visuell wirkungsvollen Dokuments erfordert Spezialwissen.